Vorankündigung- 50. Gaujugendtag am 24.06.2018 in Schongau

Sie tragen das Feuer weiter, die Freude an der Tradition, und das muss im Jubiläumsjahr natürlich besonders gefeiert werden: Am 24. Juni findet der 50. Gaujugendtag des Lechgaus in Schongau statt. Und alle sind herzlich dazu eingeladen!

Begonnen hat alles im Oktober 1969 in Seestall. Peter Rambach lud damals alle Jugendgruppen der Lechgauvereine in das Gasthaus Römerkessel. 169 Kinder und Jugendliche folgten laut Chronik der Einladung, und zeigten erstmals öffentlich, was sie können: Es wurde geplattelt, gesungen und Volkstänze gezeigt. Die Begeisterung war so groß, dass seither jedes Jahr ein Tag fest für die Jugend reserviert war. Abwechselnd richtet jeweils einer der 19 Vereine des Lechgaus den Gaujugendtag aus.

Und heuer, im Jubiläumsjahr, hat der Trachtenverein Schloßbergler Schongau die ehrenvolle Aufgabe bekommen. Der Gaujugendtag beginnt an diesem Sonntag um 10 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt. Und auch dieser steht schon ganz im Zeichen der Trachtenjugend, denn die Kinder und Jugendlichen werden die musikalische Umrahmung, die Lesung, die Fürbitten und den Ministrantendienst übernehmen.

Im Anschluss an den Gottesdienst stellen sich die Vereine mit ihren Fahnenabordnungen am Marienplatz auf, um in einem Festzug zur Schongauer Eishalle zu marschieren. „Wir rechnen mit rund 500 Kindern und Jugendlichen, das gibt bestimmt ein wunderbares Bild“, freut sich Gauvorstand Franz Multerer auf das Jubiläum. In der Halle zeigen dann ab 13.30 Uhr die Jugendgruppen allen Gästen ihr Können auf der Bühne. Wie vor 49 Jahren. Der beste Beweis dafür, dass Tradition lebt.

 

Steingaden verteidigt den Bayerischen Löwen

Das diesjährige Preisplatteln der Gausieger um den Bayerischen Löwen fand am 02. Juni in Haldenwang im Allgäu statt. Gastgeber und Ausrichter waren heuer die Trachtler aus dem Gauverband Nordamerika. Insgesamt 232 Einzelteilnehmer und 31 Gruppen aus 9 Gauverbänden beteiligten sich an dieser Veranstaltung. Bereits am frühen Morgen machten sich die 22 Einzelstarter und 6 Gruppen aus dem Lechgau auf den Weg nach Haldenwang, um sich dort dem gemeinsamen Wettstreit zu stellen. Nach vielen Einzelplattlern und den darauffolgenden Gruppenwertungen, fand am Abend die Preisverteilung statt, bei der alle Teilnehmer die begehrten Löwenzeichen in Empfang nehmen konnten. Das Resultat unserer Teilnehmer aus dem Lechgau war wieder gut. Und so konnten wir uns über den Gewinn der Gruppenwertung bei der Jugend und über einen Sieg bei den Einzelwertungen freuen. Die Jugendgruppe aus Steingaden konnte ihren Titel verteidigen und den Löwen wieder mit nach Hause nehmen. Bei der Einzelwertung in der Klasse Aktiv I sicherte sich Stefan Linder aus Hohenfurch den ersten Platz. Auch alle weiteren Teilnehmer aus dem Lechgau belegten gute Platzierungen.

 

Hier die Ergebnisse unserer Teilnehmer im Einzelnen:

 

Buam bis 9 Jahre

3. Platz Matthias Nöß, Steingaden

 

Buam 10 – 13

3. Platz Rochus Baab, Peiting

 

Dirndl 10 – 13

8. Platz Alisia Beer, Burggen

11. Platz Rosa Scharding, Reichling

 

Buam 14 – 16

5. Platz Linus Rieder, Reichling

7. Platz Franz Kriesmair, Schongau

16. Platz Jakob Rieder, Reichling

20. Platz Maximilian Tischler, Rottenbuch

 

Dirndl 14 – 16

12. Platz Theresa Kriesmair, Schongau

15. Platz Helena Bader, Schongau

 

Buam Aktiv I

1. Platz Stefan Linder, Hohenfurch

5. Platz Andreas Nöß, Steingaden

14. Platz Johannes Erhard, Rottenbuch

 

Dirndl Aktiv I

12. Platz Melanie Holl, Peiting

16. Platz Vroni Strunz, Böbing

18. Platz Elisabeth Geiger, Apfeldorf

 

Buam Aktiv II

5. Platz Franz Sieber, Steingaden

7. Platz Stefan Schweiger, Westendorf

 

Dirndl Aktiv II

2. Platz Hedwig Dietmair, Hofstetten

 

Buam Altersklasse

2. Platz Toni Nöß, Steingaden

3. Platz Michael Fleschhut, Westendorf

5. Platz Wilhelm Echter, Hofstetten

 

Gruppen Jugend

1.Platz Almfrieden Steingaden I

2. Platz Illachtaler Rottenbuch

5. Platz Schnalzbergler Böbing

7. Platz Almfrieden Steingaden II

 

Gruppen Aktiv

2. Platz Almfrieden Steingaden

5. Platz Schwalbenstoaner Hohenfurch

 

Wertungsplattln der Aktiven in Reichling

Beim Lechgauwertungsplatteln in der Fuchstalhalle in Leeder stellten sich heuer  über 150 Plattler und Dreherinnen den strengen Augen der Wertungsrichter.

Taktgefühl, sauberes Auftreten, und eine gute Körperhaltung waren unter anderem gefragt, wenn man einen der vorderen Plätze erreichen wollte.  In der Klasse von 18 bis 24 Jahren plattelte  Andreas Nöß  aus Steingaden am besten, und setzte sich gegen Franz Multerer und Christian Schelle aus Peiting durch. Bei den Dreherinnen gab es einen Sieg für Peiting, Melanie Holl siegte vor Elisabeth Geiger, Apfeldorf und Regina Kassebaum, Schongau. In der Klasse ab 25 Jahren konnte sich Florian Schamper aus Apfeldorf als bester Plattler beweisen, gefolgt von Stefan Linder, Hohenfurch und Toni Schmerold, Steingaden.Bei den Dreherinnen gewann Regina Ressle aus Schongau vor Hedwig Dietmair, Hofstetten und Anna Knappich, Hohenpeißenberg . In der Altersklasse gewann Stefan Arnold aus Burggen, und in der Ehrenklasse Christian Kölbl, Reichling.

Mit großer Spannung wurde die Bekanntgabe der Gruppenwertung erwartet, unter den 22 Teilnehmenden Plattlergruppen gewann Steingaden I  gegen Hohenfurch I und Schongau, und hat somit den Sieg vom Vorjahr wiederholt.

Auch musste niemand mit leeren Händen nach Hause gehen, denn der Trachtenverein „Wurzbergler“ Reichling hatte natürlich für alle Teilnehmer einen Sachpreis hergerichtet, und auch sonst die Veranstaltung sehr gut organisiert.

Großer Dank gilt auch den Wertungsrichtern Tobias Kögel, Martina Steiner, Axel Zehentbauer, Adi Haller, Norbert Fischer, Toni Nöß, Tobias Lutz und Hans Benedikt,  sowie den Musikanten Margeret Gregor und Korbinian Hurnaus , die sich den ganzen Tag Zeit nahmen um die Teilnehmer zu bewerten oder die verschiedenen Plattlermelodien zu spielen.

 
 

Weitere Berichte zu den Lechgauveranstaltungen.....

... Sie suchen einen Beitrag und können ihn auf der Startseite nicht mehr finden?

Auf der Startseite finden sie die aktuellsten Berichte der Lechgauveranstaltungen. Sollten sie einen Bericht zu einer bestimmten oder schon länger vergangenen Veranstaltung suchen einfach unter der Rubrik Presse oder dem jeweiligen Sachgebiet nachschauen. Hier stellen wir alle Berichterstattungen des aktuellen und vergangenen Jahres zum Nachlesen bereit.